Berufsbildende Schulen WilhelmshavenStandort HeppensStandort Friedenstraße
Leitungsteam: StR G. Ridder
Leitungsteam: OStR A. Menzel

Allgemeine Informationen

Die Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung wird mit dem Schwerpunkt Wirtschaft angeboten.

Je nach Eingangsvoraussetzungen gibt es zwei unterschiedliche Bildungsgänge:

  • ohne Berufsausbildung mit Praktikum 
    (Klassen 11 und 12)
  • mit beruflicher Erstausbildung 
    (Klasse 12)


Ziel der Ausbildung

Mit dem Bestehen der Abschlussprüfung wird die allgemeine    (also nicht fachgebundene) Fachhochschulreife erworben.


Dauer und Gliederung der Ausbildung

Die Ausbildung dauert je nach Bildungsgang ein oder zwei Jahre.

Schülerinnen und Schüler, die den Bildungsgang in der Klasse 11 der Fachoberschule beginnen, haben in der Klasse 11 ein Betriebspraktikum mit kaufmännischem Schwerpunkt  im Gesamtumfang von mindestens 960 Stunden abzuleisten. 
Das Praktikum findet an drei Wochentagen und der Unterricht an zwei Wochentagen (12 Unterrichtsstunden) statt. Die Aufnahme in die Klasse 12 der Fachoberschule erfolgt durch Versetzung.

Schülerinnen und Schüler, die bereits eine berufliche Erstausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, werden in die Klasse 12 der Fachoberschule aufgenommen.
Unter bestimmten Voraussetzungen können auch Schülerinnen und Schüler, die eine berufliche Vollzeitschule erfolgreich besucht haben, in die Klasse 12 aufgenommen werden (siehe Aufnahme-voraussetzungen).


Aufnahmevoraussetzungen

In die Klasse 11 der Fachoberschule kann aufgenommen werden, wer den Sekundarabschluss I — Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss besitzt. Die Aufnahme ist nur möglich, wenn spätestens bis zum Schuljahresbeginn ein geeigneter Praktikumsvertrag für den fachlichen Schwerpunkt Wirtschaft vorgelegt wird. Nach der Klasse 11 erfolgt durch Konferenzbeschluss die Versetzung in die Klasse 12.

In die Klasse 12 der Fachoberschule kann aufgenommen werden, wer die Voraussetzungen von Nr. 1 oder Nr. 2 erfüllt, d.h.:

  1. den Sekundarabschluss I — Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss besitzt und eine mindestens zweijährige erfolgreich abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung (Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung) sowie den Berufsschulabschluss oder eine mindestens fünfjährige hauptberufliche Tätigkeit in der Fachrichtung Wirtschaft nachweist.

     2.  den erfolgreichen Besuch

  • der einjährigen Berufsfachschule Wirtschaft oder der Klasse 11 des Beruflichen Gymnasiums Wirtschaft (mit Versetzung in den 12. Jahrgang)
  • und ein Praktikum in der Fachrichtung Wirtschaft im Gesamtumfang von mindestens 960 Stunden nachweist.

 

Stundentafel

Lernbereich

FächerWochenstunden
Klasse 11Klasse12


berufsübergreifender Lernbereich




Deutsch24
Englisch24
Mathematik24
Naturwissenschaft2
Politik12
Sport1
Religion11
berufsbezogener Lernbereich

Lernfelder Wirtschaft / Verwaltung

48
Informationsverarbeitung2
Volkswirtschaft2
Insgesamt
1230

 

 



Kontakt

Kontakt

Sekretariat: Tel.: 04421/ 16-49 00
Fax: 04421/ 16-49 02

Sekretariat
Berufliches Gymnasium:
Tel.: 04421/ 16-49 20
Fax: 04421/ 16-49 01

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Egal ob Telefon oder E-Mail. Wenden Sie sich einfach an uns:

E-Mail: verwaltung.heppens@bbs-whv.de