Berufsbildende Schulen WilhelmshavenStandort HeppensStandort Friedenstraße

Abschlussprüfung

Die Abschlussprüfung am Ende des zweiten Ausbildungsjahres besteht aus einer Projektarbeit und zwei Prüfungen in Wirtschaft und Informatik mit theoretischen und praktischen Anteilen.

Der Bildungsgang ist erfolgreich abgeschlossen, wenn die drei Lernbereiche im Abschlusszeugnis mit mindestens „ausreichend“ bewertet worden sind und die Leistungen in den im Zeugnis ausgewiesenen Fächern und Lernfeldern in nicht mehr als zwei Fällen mit „mangelhaft“ oder in einem Fall mit „ungenügend“ bewertet worden sind.

Abschlüsse und Berechtigungen

Der Bildungsgang ist erfolgreich abgeschlossen, wenn die drei Lernbereiche im Abschlusszeugnis mit mindestens „ausreichend“ bewertet worden sind und die Leistungen in den im Zeugnis ausgewiesenen Fächern und Lernfeldern in nicht mehr als zwei Fällen mit „mangelhaft“ oder in einem Fall mit „ungenügend“ bewertet worden sind.

Mit bestandener Abschlussprüfung erlangen Sie den erweiterten Sekundarabschluss I und den Berufsabschluss "Staatlich geprüfte Kaufmännische Assistentin / Kaufmännischer Assistent“. Damit können Sie eine berufliche Tätigkeit aufnehmen, eine weiterführende Schulform besuchen oder eine ergänzende bzw. weiterführende Berufsausbildung anschließen.

Im Anschluss an die Ausbildung können Sie die  Klasse 12 der Fachoberschule - Wirtschaft besuchen, die zur Fachhochschulreife führt. Den schulischen Teil der Fachhochschulreife kann auch u. U. ausbildungsbegleitend im Rahmen zusätzlichen Bildungsganges  erworben werden.



Kontakt

Kontakt

Sekretariat: Tel.: 04421/ 16-49 00
Fax: 04421/ 16-49 02

Sekretariat
Berufliches Gymnasium:
Tel.: 04421/ 16-49 20
Fax: 04421/ 16-49 01

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Egal ob Telefon oder E-Mail. Wenden Sie sich einfach an uns:

E-Mail: verwaltung.heppens@bbs-whv.de